Festival der Landschaftder Metropole Ruhr

Vorhang auf für das erste digitale Labor der Landschaft der Metropole Ruhr: am 26. und 27. Februar trafen sich Stadtmacher:innen, Landschaftsgestalter:innen, Planer:innen, Aktivist:innen und Wissenschaftler:innen online, um gemeinsame Visionen für Natur, Landschaft und Grüne Infrastruktur in unserer Region zu diskutieren und zu gestalten.

Impulsvorträge, Workshops und ein buntes Rahmenprogramm mit Musik, Lesungen, Yoga und mehr ließen auf verschiedenen Online-Bühnen Festivalatmosphäre aufkommen.   

Einen Rückblick auf das Festival und die Dokumentation der Werkstätten findest du auf unserem Blog.

Freitag, 26. Februar 2021

Park Hinterhof Ruhrwiese Gemeinschaftsgarten
10:00
Eröffnung
Freitag
10:00
11:00
10:30
11:00
werkstattgespräch urbane biodiversität
Freitag
11:00
12:00
mit Sebastian Schlecht (lala.ruhr)
Workshop: Collaboration co-kreativ gestalten - Einblicke & Tools
Freitag
11:15
12:45
mit Martina Nies (Herdenintelligenz)
11:30
12:00
Partizipation & Verantwortung für Grüne Bahnhöfe (en/de)
Freitag
12:00
15:30
mit Anne Fabritius und Petra Jablonická (kitev)
12:30
13:00
Watt denn nu? Gesucht: Ein neues Narrativ für's Ruhrgebiet
Freitag
13:00
13:30
mit Matthias Krentzek (mxr)

13:30
entfällt: urbanes gärtnern im ruhrgebiet
Freitag
13:30
15:30
mit Jonas Runte & Nils Rehkop
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
Yoga-Session "back to the roots"
Freitag
16:00
17:15
mit Kathi & Juliane
16:30
17:00
17:30
Watt denn nu? Gesucht: Ein neues Narrativ für's Ruhrgebiet
Freitag
17:30
18:00
mit Matthias Krentzek (mxr)
das SÖZ als labor für eine grüne (stadt-)landschaft
Freitag
17:30
19:00
mit Mila Ellee & Florian Heinkel
18:00
18:30
19:00
19:30
kreative brachflächennutzung: blaupausen für raumpioniere
Freitag
19:30
21:00
mit Svenja Noltemeyer, David Coerdt & Frank Münter
20:00
20:30

Park

Hinterhof

Ruhrwiese

Gemeinschaftsgarten

Park Hinterhof Ruhrwiese Gemeinschaftsgarten
10:00
Eröffnung
Freitag
10:00
11:00
10:30
11:00
Workshop: Collaboration co-kreativ gestalten - Einblicke & Tools
Freitag
11:15
12:45
mit Martina Nies (Herdenintelligenz)
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
Yoga-Session "back to the roots"
Freitag
16:00
17:15
mit Kathi & Juliane
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30

Park

Gemeinschaftsgarten

Park Hinterhof Ruhrwiese Gemeinschaftsgarten
11:00
werkstattgespräch urbane biodiversität
Freitag
11:00
12:00
mit Sebastian Schlecht (lala.ruhr)
11:30
12:00
Partizipation & Verantwortung für Grüne Bahnhöfe (en/de)
Freitag
12:00
15:30
mit Anne Fabritius und Petra Jablonická (kitev)
12:30
13:00
Watt denn nu? Gesucht: Ein neues Narrativ für's Ruhrgebiet
Freitag
13:00
13:30
mit Matthias Krentzek (mxr)
13:30
entfällt: urbanes gärtnern im ruhrgebiet
Freitag
13:30
15:30
mit Jonas Runte & Nils Rehkop
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
Watt denn nu? Gesucht: Ein neues Narrativ für's Ruhrgebiet
Freitag
17:30
18:00
mit Matthias Krentzek (mxr)
das SÖZ als labor für eine grüne (stadt-)landschaft
Freitag
17:30
19:00
mit Mila Ellee & Florian Heinkel
18:00
18:30
19:00
19:30
kreative brachflächennutzung: blaupausen für raumpioniere
Freitag
19:30
21:00
mit Svenja Noltemeyer, David Coerdt & Frank Münter
20:00
20:30

Park

Hinterhof

Ruhrwiese

Park Hinterhof Ruhrwiese Gemeinschaftsgarten
11:00
werkstattgespräch urbane biodiversität
Freitag
11:00
12:00
mit Sebastian Schlecht (lala.ruhr)
11:30
12:00
Partizipation & Verantwortung für Grüne Bahnhöfe (en/de)
Freitag
12:00
15:30
mit Anne Fabritius und Petra Jablonická (kitev)
12:30
13:00
Watt denn nu? Gesucht: Ein neues Narrativ für's Ruhrgebiet
Freitag
13:00
13:30
mit Matthias Krentzek (mxr)
13:30
entfällt: urbanes gärtnern im ruhrgebiet
Freitag
13:30
15:30
mit Jonas Runte & Nils Rehkop
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
Watt denn nu? Gesucht: Ein neues Narrativ für's Ruhrgebiet
Freitag
17:30
18:00
mit Matthias Krentzek (mxr)
das SÖZ als labor für eine grüne (stadt-)landschaft
Freitag
17:30
19:00
mit Mila Ellee & Florian Heinkel
18:00
18:30
19:00
19:30
kreative brachflächennutzung: blaupausen für raumpioniere
Freitag
19:30
21:00
mit Svenja Noltemeyer, David Coerdt & Frank Münter
20:00
20:30

Park

Hinterhof

Ruhrwiese

Park Hinterhof Ruhrwiese Gemeinschaftsgarten
10:00
Eröffnung
Freitag
10:00
11:00
10:30
11:00
Workshop: Collaboration co-kreativ gestalten - Einblicke & Tools
Freitag
11:15
12:45
mit Martina Nies (Herdenintelligenz)
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
Yoga-Session "back to the roots"
Freitag
16:00
17:15
mit Kathi & Juliane
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30

Park

Gemeinschaftsgarten

No events available!

samstag, 27. februar 2021

Park Hinterhof Ruhrwiese Gemeinschaftsgarten Balkon
10:00
Grüne Wege, grüne Räume – neue Infrastrukturen für lebenswerte Städte
Samstag
10:00
12:00
mit Robin Römer (cityscaper) und Jan van den Hurk (Radentscheid Aachen)
10:30
urban re creation - neue bilder für innerstädtische freiräume
Samstag
10:30
12:00
mit Dirk Becker (BDA), Julian Altmann, Thomas Dietrich (BDLA NRW)
11:00
11:30
12:00
2050 - Transformative Straßen
Samstag
12:15
14:15
mit Jonathan Schmalöer & Philipp Valente
Yoga-Session "back to the roots"
Samstag
12:15
13:30
mit Kathi & Juliane
12:30
13:00
wie möchten wir mit der landschaft im ruhrgebiet umgehen?
Samstag
13:00
14:15
Jan Bunse im Gespräch mit Ilka Mecklenbrauck und Frank Bothmann
Vision VR mit Greenymizer (en/de)
Samstag
13:00
15:00
mit Marita Metzler
13:30
Das Genre „Nature Writing“
Samstag
13:45
14:45
Gespräch mit Schriftstellerin Elke Heinemann
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
Gemeinsamer Abschluss
Samstag
16:00
17:00
16:30
17:00
17:30
18:00

Park

Hinterhof

Ruhrwiese

Gemeinschaftsgarten

Balkon

Park Hinterhof Ruhrwiese Gemeinschaftsgarten Balkon
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
Yoga-Session "back to the roots"
Samstag
12:15
13:30
mit Kathi & Juliane
12:30
13:00
13:30
Das Genre „Nature Writing“
Samstag
13:45
14:45
Gespräch mit Schriftstellerin Elke Heinemann
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
Gemeinsamer Abschluss
Samstag
16:00
17:00
16:30
17:00
17:30
18:00

Park

Hinterhof

Ruhrwiese

Gemeinschaftsgarten

Park Hinterhof Ruhrwiese Gemeinschaftsgarten Balkon
10:00
Grüne Wege, grüne Räume – neue Infrastrukturen für lebenswerte Städte
Samstag
10:00
12:00
mit Robin Römer (cityscaper) und Jan van den Hurk (Radentscheid Aachen)
10:30
urban re creation - neue bilder für innerstädtische freiräume
Samstag
10:30
12:00
mit Dirk Becker (BDA), Julian Altmann, Thomas Dietrich (BDLA NRW)
11:00
11:30
12:00
2050 - Transformative Straßen
Samstag
12:15
14:15
mit Jonathan Schmalöer & Philipp Valente
12:30
13:00
wie möchten wir mit der landschaft im ruhrgebiet umgehen?
Samstag
13:00
14:15
Jan Bunse im Gespräch mit Ilka Mecklenbrauck und Frank Bothmann
Vision VR mit Greenymizer (en/de)
Samstag
13:00
15:00
mit Marita Metzler
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30

Park

Hinterhof

Ruhrwiese

Balkon

Park Hinterhof Ruhrwiese Gemeinschaftsgarten Balkon
10:00
Grüne Wege, grüne Räume – neue Infrastrukturen für lebenswerte Städte
Samstag
10:00
12:00
mit Robin Römer (cityscaper) und Jan van den Hurk (Radentscheid Aachen)
10:30
urban re creation - neue bilder für innerstädtische freiräume
Samstag
10:30
12:00
mit Dirk Becker (BDA), Julian Altmann, Thomas Dietrich (BDLA NRW)
11:00
11:30
12:00
2050 - Transformative Straßen
Samstag
12:15
14:15
mit Jonathan Schmalöer & Philipp Valente
12:30
13:00
wie möchten wir mit der landschaft im ruhrgebiet umgehen?
Samstag
13:00
14:15
Jan Bunse im Gespräch mit Ilka Mecklenbrauck und Frank Bothmann
Vision VR mit Greenymizer (en/de)
Samstag
13:00
15:00
mit Marita Metzler
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30

Park

Hinterhof

Ruhrwiese

Balkon

Park Hinterhof Ruhrwiese Gemeinschaftsgarten Balkon
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
Yoga-Session "back to the roots"
Samstag
12:15
13:30
mit Kathi & Juliane
12:30
13:00
13:30
Das Genre „Nature Writing“
Samstag
13:45
14:45
Gespräch mit Schriftstellerin Elke Heinemann
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
Gemeinsamer Abschluss
Samstag
16:00
17:00
16:30
17:00
17:30
18:00

Park

Hinterhof

Ruhrwiese

Gemeinschaftsgarten

No events available!

sei dabei!

Melde dich jetzt zu einem oder mehreren Programmpunkten an. Bitte beachte, dass die Plätze teilweise begrenzt sind.

Anmeldung geschlossen

Im Rahmen der Kommunikationsoffensive Grüne Infrastruktur leistet das Team um lala.ruhr unter anderem mit diesem Festival einen strategischen und umsetzungsorientierten Beitrag im Projekt Offensive Grüne Infrastruktur des Regionalverband Ruhr.

du willst dauerhaft wissen, was los ist?

Trage dich in unsere Newsletter-Liste ein und wir halten dich auf dem Laufenden.