Blog

Plädoyer für eine starke Landschaftsarchitektur

Landschaftsarchitektin Isabella de Medici hat für lala.ruhr aufgeschrieben, was ihren Beruf ausmacht, der als exotische Nische gilt.

Im Gespräch mit Daniel Bartel von SEND NRW

Daniel Bartel von SEND NRW zu den Chancen und Herausforderungen von Social Entrepreneurship, Handlungsansätzen für öffentliche…

Werkstattbericht: Kreative Brachflächennutzung – Blaupausen für Raumpioniere

Raumaneignung durch kreative Pionier*innen – wie ist das möglich, wie funktioniert das im Ruhrgebiet? Darüber haben sich drei…

Werkstattbericht: Grüne Wege, grüne Räume – neue Infrastrukturen für lebenswerte Städte

Wir brauchen weniger Parkplätze und mehr Radverkehr in unseren Städten – darin sind sich viele Stadtbewohner:innen, Initiativen und…

Werkstattbericht: Das SÖZ als Labor für eine grüne (Stadt-)Landschaft

An der Schnittstelle zwischen der Frage nach sozialer Gerechtigkeit und einer Reaktion auf die Klimakrise entstand die Idee eines…

Werkstattbericht: Wie möchten wir mit der Landschaft im Ruhrgebiet umgehen?

Es braucht Vorgaben und Maßnahmen, um die Landschaft vor Eingriffen zu schützen und ihren Wert zu erhalten. Doch wie sehen sehen diese aus?…

Werkstattbericht: Watt denn nu? Gesucht: ein neues Narrativ für´s Ruhrgebiet

Zugegeben, es war ein frecher Versuch: In zwei Tagen wollte lala.ruhr eine Übersicht über die Narrative des Ruhrgebiets kollaborativ…

Werkstattbericht: Urban Re Creation – neue Bilder für innerstädtische Freiräume

Die Innenstädte der Ruhrgebietsmetropolen werden nach wie vor dominiert vom Individualverkehr. Hier drängt sich Auto an Auto, große…

lala.ruhr im enorm magazin

Nicht nur das Feedback der Teilnehmenden auf das erste digitale Festival für Landschaft war riesig, sondern auch das mediale. Das…

Werkstattbericht: Bolzen für den guten Zweck – Umweltschutz kombiniert mit Fußball

Eine Werkstatt zu Fußball auf einem Festival der Landschaft? Wo, wenn nicht im Ruhrgebiet! Eingeladen hatte Patrick Schulz von der…